Heizstrom – für Haushalte mit Wärmepumpe oder (Nacht-)Speicherheizung in unserer Region!

Gemeinsam mit Bürgerwerke eG, unserem Verbundpartner,  können wir ab sofort 100% Ökoenergie auch für den Wärmebedarf von Haushalten anbieten.

Die drei wichtigsten Fragen, die sich jeder Wärme- bzw. Heizstrom-Kunde stellt:

1. Was ist der Unterschied zwischen Wärmestrom-Tarifen und normalen Haushaltsstrom-Tarifen?

Wenn Sie mit einer Wärmepumpe oder (Nacht-)Speicherheizung heizen, fallen für die verbrauchte Strommenge je nach Netzbetreiber geringere Netzentgelte und eine vergünstigte Konzessionsabgabe an. Diesen Kostenvorteil geben wir direkt an Sie weiter, sodass wir Ihnen günstigere Wärmestrom-Tarife anbieten können.

2. Woher kommt der Wärmestrom?

Der Wärmestrom der Bürgerwerke stammt zu 100 % aus erneuerbaren Quellen – genau wie beim bundesweiten Bürgerstrom-Angebot für Haushaltsstrom. Hier können Sie mehr zu den Erzeugungsanlagen der Bürgerwerke erfahren.

3. Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit ich einen Wärmestrom-Tarif nutzen kann?

Voraussetzung für die Nutzung von Wärmestrom-Tarifen ist, dass der zum Heizen benötigte Wärmestrom über einen separaten Zähler getrennt vom allgemeinen Haushaltsstrom gemessen wird.

Bei einem Stromverbrauch unter 100.000 kWh im Jahr sind zwei Arten von Stromzählern verbreitet: Eintarifzähler und so genannte Zweitarifzähler (HT/NT), die den Verbrauch jeweils getrennt nach Hochtarifzeit (HT, meist 06:00 bis 22:00 Uhr) und Niedertarifzeit (NT, meist 22:00 bis 06:00 Uhr) messen. Der Stromverbrauch der Wärmepumpe oder (Nacht-)Speicherheizung kann dabei sowohl über einen Eintarif- als auch über einen Zweitarifzähler gemessen werden.

Sie haben Fragen? Sie erreichen die Hotline der Bürgerwerke unter 06221-39289 20 (Montag – Freitag, 08:00 bis 17:30 Uhr).

Mit Ihrem Wechsel zum Heizstrom beziehen Sie 100 % TÜV-geprüften Ökostrom aus Sonnen-, Wind- und Wasserkraft.

In nur drei Schritten anmelden und wechseln:

Berechnen Sie mit dem Bürgerstrom-Tarifrechner den Strompreis für Ihren Wohnort. Geben Sie dazu einfach Ihren aktuellen Verbrauch und Ihre Postleitzahl ein.

Geben Sie im Tarifrechner die benötigten Daten an. Das dauert 5 bis 10 Minuten und ist kinderleicht, denn alle nötigen Informationen finden Sie z.B. auf Ihrer letzten Stromrechnung.

Schon geschafft! Die Kündigung bei Ihrem alten Anbieter und alle weiteren Formalitäten übernehmen die Bürgerwerke für Sie.

Strommix Bürgerwerke: 100 % Ökostrom

Ihre Vorteile auf einen Blick:

100 % Ökostrom: Von Bürgern für Bürger

  • TÜV-geprüfter Strom aus Wind- und Solaranlagen von Bürgerhand und deutscher Wasserkraft
  • Sie verbessern Ihre CO2-Bilanz und machen Ihren Atom- und Kohleausstieg einfach selbst
  • Sie fördern den Klima- und Umweltschutz

Energiewende in der Region voranbringen

  • Sie stärken regionale Kreisläufe: Die Wertschöpfung verbleibt bei den Bürgern in unserer Region
  • Sie unterstützen unser Engagement für den Ausbau erneuerbarer Energien in Bürgerhand
  • Sie haben direkte Ansprechpartner vor Ort und bei den Bürgerwerken

Faire Preise und Konditionen

  • Flexibel: keine Mindestlaufzeit, monatlich kündbar, keine Vorauskasse
  • Sicher: Garantierte Stromversorgung, Preisgarantie bis Jahresende und persönlicher Service
  • Fair: Exakte Abrechnung Ihres Stromverbrauchs und transparente Tarife

Sie haben Fragen zum Wechsel?

Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie unsere Info-Hotline an: Telefon 06221 / 392 89 20 (Montag bis Freitag, 9:00 bis 18:00 Uhr). Die Antworten auf die meistgestellten Fragen finden Sie auch auf der Webseite der Bürgerwerke.

Unser starker Partner für Ihre sichere Versorgung: Die Bürgerwerke

Damit wir Ihre sichere Stromversorgung garantieren können, haben wir uns mit über 90 Energiegenossenschaften aus ganz Deutschland zu den Bürgerwerken zusammengeschlossen. Die Bürgerwerke sind ein unabhängiger Zusammenschluss von mehr als 15.000 Menschen, die die Energiewende voranbringen. Das gemeinsame Ziel: Bürgerenergie zur zentralen Säule einer erneuerbaren, regionalen und unabhängigen Energieversorgung machen. Durch den Bezug von Bürgerstrom werden Sie direkt Teil dieser Gemeinschaft. Auf der Internetseite der Bürgerwerke werden alle Anlagen, die für die Bürgerstrom-Kunden einspeisen, vorgestellt.

Unsere Stromqualität – regelmäßig geprüft

Wir lassen unsere Stromherkunft und -qualität regelmäßig von unabhängigen Instituten wie dem TÜV prüfen. So können Sie sich sicher sein, einen transparenten und vertrauensvollen Stromversorger an Ihrer Seite zu haben. Überzeugen Sie sich selbst! ÖKO-TEST sagt „sehr gut“: Aufgrund unserer fairen und transparenten Konditionen wurde unser Bürgerstrom von ÖKO-TEST mit der Bestnote ausgezeichnet.