Vorstand
Peter Loef
Vorstandsvorsitzender

Kontakt
Peter Loef war bis zum März 2016 Mitglied des Aufsichtsrates der medl – Mülheimer Energiedienstleister GmbH und war von 2013 bis 2017 Vorstandssprecher von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN des Kreisverbandes Mülheim an der Ruhr. Hauptberuflich widmet sich der Dipl.-Ingenieur als Netzwerkmanager dem Aufbau und der Pflege von Innovations- und Technologienetzwerken. "Mein Engagement gilt dem Klimaschutz und der Energiewende mit dem Schwerpunkt der kommunalen Umsetzung. Ohne Bürgerbeteiligung wird die Energiewende nicht funktioniren und wir brauchen viele kleine Schritte um das Gesicht der Erde zu verändern".
Dr. Thomas Tschiesche
Mitglied des Vorstandes
Kontakt
Dr. Thomas Tschiesche ist ausgewiesener Experte für erneuerbare Energien – und die dahinter stehende Technologie. Nach Studium und Promotion im Fach Maschinenbau stieg er 1991 bei der Deutschen Babcock Energie- und Umwelttechnik in die Energiewirtschaft ein. Im Anschluss baute er als Geschäftsführer das Windkraftunternehmen Nordex erfolgreich auf, bis hin zum Börsengang 2001. Heute betreibt Dr. Thomas Tschiesche eine Reihe von Unternehmen der erneuerbaren Energien mit Schwerpunkt Windenergie und ist Geschäftsführender Gesellschafter der EFI Wind GmbH.
Armin Röpell
Mitglied des Vorstandes
Kontakt
Armin Röpell war bis zur seiner Pensionierung im Januar 2020 fünfundzwanzig Jahre Fraktionsgeschäftsführer der Grünen Ratsfraktion in Oberhausen. Als Vertreter seiner Fraktion war er von 2014 bis Ende 2020 Aufsichtsratsmitglied der stadteigenen „Oberhausener Gebäude-Mangagement GmbH“ (OGM GmbH). Ausgebildet als Sek-II-Lehrer für Deutsch und Geschichte, war er zuvor hauptamtlicher Vorsitzender des Stadtverbandes Essen der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) und in der türkischen Beratungsstelle der AWO Gelsenkirchen für die Organisation von Sprach- und Integrationskursen tätig. Im Rahmen seiner beruflichen Tätigkeit als Fraktionsgeschäftsführer standen Umwelt-, Energie-, Klimaschutz- sowie Verkehrs- und Stadtplanungsthemen im Mittelpunkt.